2016-03-05

Bolta Photavit IV



Heute mal wieder nach langer Zeit eine wirklich kleine Kleinbildkamera, sowie ich schon einige in meiner Sammlung habe (Braun Paxette Ib, Rollei 35, Robot Junior, Olympus XA, ...). In diesem Fall werden wie bei der Robot nicht volle 24x36 mm belichtet, sonder quadratische 25x25 mm und man kann auch keine handelsüblichen 135er Patronen einlegen. Aber bei ihrem Erscheinen im Jahr 1948 wurde die Photavit IV zu Recht als kleinste Kamera für 35 mm Film beworben, und das obwohl ihre z.T. kleineren Vorgänger schon ab 1935 das Bolta Werk in Nürnberg verließen. 
Today, after a long time I'm again presenting a really small 35 mm film camera, from which I already have some in my collection (Braun Paxette Ib , Rollei 35 , Robot Junior , Olympus XA , ...). In this case as with the Robot not the full 24x36 mm will be exposed to light, but a special square format of 25x25 mm. In addition you can't use commercially available 135 cartridges. However, when it appeared on the market in 1948 the Photavit IV was correctly advertised as smallest camera for 35 mm film, although its even smaller predecessors left the Bolta plant in Nuremberg already since 1935.


Das Bildformat von 25x25 mm überlappt etwas mit der Perforation des normalen KB-Films. Das liegt daran, dass Bolta's Kameras ursprünglich einen eigenen 35 mm breiten Film mit einem Papierrücken in den entsprechenden Bolta-Kassetten verwendete. Aus einem 36'er Kleinbildfilm kann man mit dem mitgelieferten Umspulgerät 2 mal die Kassette füllen (je 25 Aufnahmen), ich hab es nur mit einem schon belichteten Testfilm ausprobiert und finde es recht kompliziert. Ich bin noch untentschlossen, ob ich mal einen unbelichteten Film riskieren sollte. Insbesondere, weil ich nicht weiß, wie ich den belichteten Film wieder zurück in die normale Patrone und zum Entwickeln bekommen soll. 


The image format of 25x25 mm overlaps somewhat with the perforation of the standard 35 mm film. The reason is that Bolta's cameras originally used its own 35 mm (unperforated) film with a paper back delivered in respective Bolta cartridges. From a 36 frame 135 film you can fill the Bolta cartridges (25 images) twice using the provided rewinding device. I tried it once, only with an already exposed test film, and found it quite complicated. I'm still undecided whether I should risk a fresh roll of film. Particullaly, because I do not know how to get the exposed film back into the normal cartridge for developing.

Die kleinste Kamera für 35 mm Film in meinem Besitz

The smallest camera for 35 mm film in my possession

Es gibt einige gute Seiten, die sich ausführlich den Photavit Kameras widmen (siehe Links unten). Ich will hier nicht alles wiederholen. Bei der Lektüre bin ich aber auf einen bisher nicht weiter erwähnten Umstand gestoßen. Die meisten Seiten gehen davon aus, dass die einzelnen Photavit Modelle einander zeitlich ablösten. Die Seriennummer meines Exemplars (28329) liegt aber weit oberhalb dessen, was von CJ für das Modell IV oder sogar das "Nachfolgemodell" V angibt. Ich denke daher, dass die Photavit V ab 1951 als Billigmodell parallel weiter zur IV produziert wurde und beide sich den selben Seriennummernbereich teilen. Anhand des Schneider Objektiv's kann man mein Exemplar auf Ende 1952 oder Anfang 1953 datieren.
There are some excellent sites dedicated to Photavit cameras (see links below). I will not repeat it all here. While reading and looking at my camera, I discovered a previously not covered circumstance. Most sites assume that the individual Photavit models followed each other in time. The serial number of my copy (# 28329) however, is higher than what CJ indicates for Model IV or even the "successor" V. Therefore, I believe that the Photavit V was introduced in 1951 as a low cost model and produced parallel to the IV. Both share the same serial number range. Based on the Schneider lens' serial number it is possible to date my copy at the end of 1952 or beginning of 1953.

Datenblatt Miniaturkamera für 35 mm Film
Objektiv Schneider-Kreuznach Xenar 37.5 mm f/2.8, auch andere Objektive waren anfänglich erhältlich.
Verschluss Zentralverschluss Synchro-Compur, B-1-2-5-10-25-50-100-250-500, Verschluss muss unabhängig vom Filmtransport gespannt werden
Belichtungsmessung keine
Fokussierung manuell, keine Scharfstellhilfe
Sucher einfacher, optischer Durchsichtsucher
Blitz Buchse mit Umschalter für FP oder X, alle Zeiten
Filmtransport 35 mm Film in speziellen Bolta Kassetten, Film wird mit Drehrad in zweite Kassette transportiert, Bildzählwerk, Doppelbelichtungssperre
sonst. Ausstattung ISO-Drahtauslösergewinde, Stativgewinde, Schärfentiefentabelle, Umspuleinrichtung von KB-Patrone gehört zum Lieferumfang
Maße, Gewicht ca. 60 x 91 x 53 mm, 317 g (ohne Filmkassetten)
Batterie keine
Baujahr(e) 1948-1953 (?), diese (# 28329) ca. Ende 1952 (nach Serien-# des Objektivs), ca. 20000 Exemplare (inkl. Photavit V)
Kaufpreis, Wert heute 165 DM (1951), ca. 100€ bzw. US$160
Links UKCamera, CJS-classic-cameras, Submin.com, Camera-wiki, Gebrauchsanweisung (1) , Gebrauchsaweisung (2), Broschüre (1) (2), Photavit.de,
Data Sheet Miniature camera for 35 mm film
Lens Schneider-Kreuznach Xenar 37.5 mm f/2.8, other lenses were initially available, too.
Shutter Leaf shutter Synchro Compur, B-1-2-5-10-25-50-100-250-500, shutter must be cocked separately of the film transport
Metering no
Focussing manual, no focussing aid
Viewfinder simple, optical viewfinder
Flash Socket with switch for FP or X, flash possible with all shutter speeds
Film advance 35mm film in special Bolta cartridges, film is advanced with rotary knob into second cartridge, frame counter, double exposure lock
misc. Features ISO-cable release thread, tripod thread, Depth of field table, rewinding equipment from 135 cartridge included
Size, Weight about 60 x 91 x 53 mm, 317 g (w/o cartridges)
Battery no
Year(s) of Production 1948-1953 (?), this (# 28329) about end of 1952 (# of the lens), about 20,000 copies (incl. Photavit V)
Original Price, Today's Value 165 DM (1951), ca. 100€ bzw. US$160
Links UKCamera, CJS-classic-cameras, Submin.com, Camera-wiki, Manual (in German, page 1) Manual (in German, page 2), Brochures (1) (2), Photavit.de,